Joint Formulas für Deine Gelenke

Joint FormulasAuf Bodybuilding Szene wurde ein schöner Artikel über die sogenannten Joint Formulas veröffentlicht. Joint Formulas wurden entwickelt um die Gelenke während hohen Belastungen, wie sie zum Beispiel in einem Training mit Gewichten oder einem Kardioprogramm vorkommen, zu schützen. Wir berichteten erst kürzlich über so eine Joint Formula von Peak Performance, dem Peak Arthro Stack.

Das Problem bei Joint Formulas ist, dass die Mehrheit der Trainierenden ein solches Joint Formula gar nicht in Erwägung zieht bevor das Problem mit dem Gelenk schon aufgetreten ist. Einen Schmerz zu behandeln der bereits in Erscheinung getreten ist, ist ein viel intensiverer Prozess als einen Schmerz vorzubeugen.

Wenn es um das eigentliche Joint Formula geht gibt es ein paar Inhaltsstoffe auf die man achten sollte:

Glucosamin

Der erste Inhaltsstoff, den das Supplement definitiv haben sollte ist Glucosamin. Glucosamin hat die Hauptaufgabe das strukturelle Gefüge des Bindegewebes aufrecht zu erhalten, was alle Bänder und Sehnen beinhaltet die nach einem harten Training oftmals geschwollen und entzündet sind. Eine typische Dosis mit der man beginnen sollte ist ungefähr 500mg, drei mal täglich.

Eine typische Dosis mit der man beginnen sollte ist ungefähr 500mg, drei mal täglich.

Chondroitin

Chondroition wird oft mit Glucosamin zusammen eingenommen zwecks der Vorbeuge und Behandlung von Arthritis und Knochenproblemen. Im Körper interargiert es mit Proteinen in der extrazellulären Matrix und hilft bei der Steurung von diversen Zellfunktionen, außerdem spielt es eine Rolle bei der Erhaltung der Struktur und Unversertheit von Körpergeweben. Die meisten Joint Formulas, die Glucosamin beinhalten, beinhalten in der Regel auch Chondroitin, wodurch die Vorteile aus der Kombination beider Stoffe gegeben sind.

MSM

MSM, was für Dimethylsulfon steht, ist in allen Geweben deines Körpers vorhanden und hilft die Stoffe zu beschaffen die der Körper benötigt um all sein Gewebe ordnungsgemäß zusammen zu setzen. Fachleute aus dem Gesundheitswesen empfehlen die Ergänzung von MSM sollte die Ernährung sehr schwefelarm sein. Leute, die bereits Probleme mit den Knien oder Gelenken im allgemeinen haben, sind mit einer Ergänzung von MSM gut beraten.

Es hat sich gezeigt, dass durch die Einnahme von 1500mg MSM pro Tag die Symptome von Osteoarthritis bei erkrankten Menschen zurückgegangen sind. Außerdem hilft es Entzündungen abzuheilen und beschleunigt die Erholung der Gelenke und Bänder.

Calcium

Calcium ist das wahrscheinlich bekannteste Gelenksupplement. Wenn die Ernährung Calciumarm (wie z.B. bei einer Diät bei der auf Milchprodukte verzichtet wird) ist holt sich der Körper das benötigte Calcium aus den Calziumdepots der Knochen, was bedeutet, dass das Knochengewebe geschwächt wird. Wird diese Ernährungsweise beibehalten, dann erhöht sich das Risiko auf Osteoporose (Knochenschwund),  Ermüdungsfrakturen und andere Knochenprobleme. Durch die Supplementierung von Calcium wird garantiert, dass der Körper ein gewisses Extra an Kalzium besitzt und die Calziumdepots der Knochen dadurch verschont bleiben.

Die Empfehlung für Calcium liegt für 14- bis 18-jährige bei 1300mg Kalzium pro Tag, für 19- bis 50-jährige bei 1000mg pro Tag und für Leute über 51 liegt die empfohlene Tagesdosis bei 1200mg.

Vitamin D

Vitamin D hilft Calcium vom Körper richtig aufgenommen zu werden. Genauer gesagt: Auch wenn du darauf achtest, dass du ausreichend Kalzium zu dir nimmst können Mangelerscheinungen (wie im letzten Punkt beschrieben) bei zu niedriger Zufuhr von Vitamin D auftreten.

Die empfohlene Tagesdosis für 14- bis 50-jährige für Vitamin D liegt bei 5mcg (Mikrogramm) pro Tag, für über 50-jährige bei 10mcg.

Der kompletten Artikel findest Du hier: Schütze Deine Gelenke mit Joint Formulas

Ein Gedanke zu „Joint Formulas für Deine Gelenke

  • 20. Juni 2011 um 14:56
    Permalink

    Glucosaminsulfat und Chondroitinsulfat sind ausreichend !

    Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.