Wissen Sie wie man Kniebeugen macht?

KniebeugenHeute mache ich nicht mehr so viele Kniebeugen, aber während ich die Grundlage meiner Beinentwicklung erlangte waren Kniebeugen Standard. Ich halte viel von hohen Wiederholungszahlen bei Kniebeugen. Ich empfehle eine schulterbreite Stellung, Ihre Augen an die Decke zu kleben, um ungewollte Muskeln davon abzuhalten, in die Bewegung einzuschreiten. Sie sollten in die parallele Position (Oberschenkel parallel zum Boden) gehen, aber das sollte nicht gemacht werden, wenn Ihr Rücken vorgebeugt ist. Wenn Sie es nicht mit perfekter Technik schaffen, müssen Sie das Gewicht verringern. Dies ist die einzige Übung, bei der abgefälschte Übungen den geringsten Nutzen haben.

Ein weiteres Beispiel: Der ehemalige Profibodybuilder Antoni Louis, sagt, dass schweres Training mit wenig Wiederholungen für Abwechslung sorgt. Aber auch nur gelegentlich. Manchmal führte er acht Sätze mit je zwei Wiederholungen aus und pausierte maximal 45 Sekunden. „Ich fand, dass dies die Muskelfasern schocken würde, aber es verringerte auch das Gewicht, das ich nutzen konnte, weil ich zwischen den Sätzen so wenig pausierte“, sagte Louis. Ein weiterer Schlüssel für ihn war es, nie die Knie durchzudrücken. „Vergessen Sie die üble Wirkung, die das Durchdrücken auf Ihre Knie hat; es nimmt auch Spannung von den Muskeln, was Ihnen nur ein falsches Gefühl für Ihre Beinkraft geben wird”, sagt er. „Halten Sie das Blut in Bewegung und die Wiederholungen in Gang.”

Ein Gedanke zu „Wissen Sie wie man Kniebeugen macht?

  • 9. Juni 2010 um 17:33
    Permalink

    Kniebeugen sind die beste Übung, um den kompletten Körper zu konditionieren. Ich liebe Kniebeugen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.